Langsam werde ich zum Hundehasser

Wieder einmal verdirbt mir Planetopia den Abend: Gemischt mit Un-Fakten (700MB kann nur schlechte Qualität sein, es entstehen riesen Verluste durch Raubkopien, …) werden die wohl bekannten Raubkopierspürhunde werden vorgestellt. Ich habe eine Bitte an die “Betreiber” dieser Raubkopie-Hundestaffel:

Kommt her – hier her – und bringt die Hunde sowie einige Raubkopien mit. Ich werde diese dann mit einer Reihe von DVDs (Original und Rohlinge) mit verschiedenem Inhalten mischen und dann sollen mir die Hunde mal bitte zeigen, wie sie die Lizenz des Inhalts der DVDs riechen können. Wie ist das eigentlich – müssen die für jede Urheberrechtsanpassung neu Trainiert werden? Vieviel Kilobit schnüffeln die denn?

Naja, anscheinend verkauft sich ein Raubkopierspürhund besser, als ein Rohlingspürhund – auch wenns nur ein leeres Werbeversprechen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.