BitBastelei #596 – DIY Mini-Solar-Inselsystem mit LFP und zweifelhaftem China-Springbrunnen-Modul

BitBastelei #596 - DIY Mini-Solar-Inselsystem mit LFP und zweifelhaftem China-Springbrunnen-Modul

(894 MB) 00:00:00

2024-06-16 10:00 🛈

Für eine abgelegene Installation brauche ich etwas Strom – am besten natürlich aus (verbrauchskosten)freier Energie. Ein Solarmodul, etwas Ladeelektronik und ein LiFePO?-Akku sollten ein brauchbares System geben. Es gibt nur einen Haken: Dank des Solar-Booms, welcher beim Kauf noch herrschte, waren 12V-Zellen Mangelware, weswegen ich auf etwas andere Quellen zurückgreifen musste.

Inhalt

  • 00:00 Ziele
  • 01:31 Planung Akku
  • 05:17 Planung Solar
  • 10:58 Messung Solarmodul
  • 13:52 BMS
  • 14:52 Verbraucher
  • 15:04 Laderegelung
  • 21:22 Ergebnis

Transparenz

Alle Bauteile wurden selbst gekauft und bezahlt.

BitBastelei #595 – Sharp LC-55CUF8462ES TV-Reparatur

BitBastelei #595 - Sharp LC-55CUF8462ES TV-Reparatur

(2 GB) 00:00:00

2024-06-09 10:00 🛈

(Ja, Ton wird später besser…) Beim Räumen kann man schon mal Dinge finden. Zum Beispiel einen 55″/140cm-TV, welcher angeblich „kaputt“ ist, aber glücklicherweise von jemanden vor dem Elektroschrott gerettet wurde. Schauen wir mal, ob das Ding tatsächlich nur noch als Schminkspiegel taugt, oder vielleicht doch mit wenigen Handgriffen wieder in einen brauchbaren Zustand versetzt werden kann.

Inhalt

  • 00:00 Intro
  • 01:09 Spezifikationen
  • 03:59 Fehlerreproduktion
  • 05:39 Fehlerspekulationen
  • 08:14 Zerlegerei
  • 08:34 Innenleben und Fehlersuche
  • 14:29 Netzteiltausch
  • 15:05 Tests
  • 17:08 Fazit

Transparenz

Das Gerät war abgeschrieben und sollte entsorgt werden. Es darf nun statt dem Recycling noch ein paar Jahre bei einer gemeinnützigen Einrichtung seinen Dienst tun.

BitBastelei #594 – Einsteiger Lötkits

BitBastelei #594 - Einsteiger Lötkits

(2 GB) 00:00:00

2024-06-02 10:00 🛈

Löten ist im Themenfeld der Elektronik eine sehr wichtige Fertigkeit. Neue Schaltungen bauen, bestehende reparieren oder Bauteile aus ausgemusterten Geräten retten – in fast keinem Bereich kann man dem Lötkolben entkommen. Zu lernen wie man damit umgeht ist entsprechend wichtig. Vor einiger Zeit hatte ich für eine Veranstaltung einen entsprechenden Bausatz für Einsteiger entworfen. Natürlich gibt es viele andere Projekte, welche oft Lernen und Kunst vereinen. Einige haben sich hier über die letzte Zeit angesammelt, also schauen wir doch mal, ob wir die zusammen bekommen und was sich andere Hackerspaces und deren Freunde so ausgedacht haben.

Inhalt

  • 00:00 Rückblick
  • 01:38 „Meine erste Lötübung“, Westwoodlabs
  • 09:36 „Entnervte Eule“ – ZTL
  • 18:42 „Katzen-Lötbausatz 01“ – BlinkyParts
  • 25:08 „Regenbogen Einhorn“ – BlinkyParts
  • 28:02 Fazit

Links zum Thema

Transparenz

Die Bausätze der Westwoodlabs und des ZTL wurden u.A. bei Veranstaltungen verschenkt. Beide Vereine freuen sich natürlich über Spenden. Die Bausätze von BlinkyParts wurden zusammen mit ein paar Anderen in einer Sammelbeste

BitBastelei #593 – Bluetooth LE (BLE) UART-Emulation mit ESP32-C3 und Arduino

BitBastelei #593 - Bluetooth LE (BLE) UART-Emulation mit ESP32-C3 und Arduino

(352 MB) 00:00:00

2024-05-26 10:00 🛈

Serielle Schnittstellen wie UART sind eine einfache und schnell zu nutzende Schnittstelle zwischen einem Mikrocontroller und einem PC oder Handy, oft per USB. Serial.println und schon erscheint der Text oder Messwert auf der Gegenseite. Was aber, wenn es drahtlos funktionieren soll? Das klassische Bluetooth bietet mit RFCOMM hier einen simplen Ersatz. Es gibt nur einen Haken: Neuere ESP32-Modelle wie der ESP32-C3 unterstützen nur die für wenig Energie optimierte Version „Bluetooth LE“, welche diesen Standard nicht unterstützt. Glück im Unglück: Mit ein paar Libraries und kleineren Einschränkungen kann man die Funktion nachbauen.

Inhalt

  • 00:00 Die Herausforderung
  • 03:45 UART/RFCOMM-Ersatz per BLE
  • 04:57 Arduino-Code
  • 11:36 BLE-Debugging unter Android
  • 14:18 Der Haken mit dem Puffer
  • 17:02 PC als Gegenstelle
  • 21:07 Fazit

Links zum Thema

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt.

BitBastelei #593 – Bluetooth LE (BLE) UART-Emulation mit ESP32-C3 und Arduino weiterlesen

BitBastelei #592 – Waschmaschine pumpt nicht ab · Fehlersuche und Reparatur

BitBastelei #592 - Waschmaschine pumpt nicht ab · Fehlersuche und Reparatur

(1 GB) 00:00:00

2024-05-19 10:00 🛈

Wenn nach dem Waschen noch immer Wasser in der Trommel steht, dann klingt das eher nicht nach „tut was es soll“. Aber was nun? Tja, Wasser raus und Fehler suchen. Verstopft? Steuerung? Pumpe? Schauen wir mal am Beispiel einer „privileg classic 30614“ wie so eine Fehlersuche und anschließende Reparatur aussehen kann.

Inhalt

  • 00:00 Das Problem
  • 00:56 Flusensieb und Notauslass
  • 03:10 Fehlerursache eingrenzen
  • 04:57 Zerlegerei
  • 06:36 Ablaufpumpe ausbauen
  • 10:22 Nicht alles ist kompatibel
  • 13:12 Ersatzpumpe montieren
  • 15:08 Ergebnis & Fazit

Transparenz

Das Gerät sowie die Ersatzteile wurden je selbst gekauft und bezahlt.

BitBastelei #591 – Schnitt-PC aus Gebrauchtware?

BitBastelei #591 - Schnitt-PC aus Gebrauchtware?

(1 GB) 00:00:00

2024-05-12 10:00 🛈

Meine aktuelle Schnittkiste kommt mit ihrem 9 Jahre alten Low-Power-Prozessor immer wieder an ihre Grenzen, Ersatz muss also her. Wie üblich geht mein Blick in diesen Fällen auf den Gebrauchtmarkt – was Bleeding-Edge-Leute so rauswerfen kann oft noch über Jahre problemlos genutzt werden. Doch diesmal ging mein Plan nicht ganz auf. Unpassende Planung meinerseits und gleich zwei Verkäufer, welche defekte oder falsche Teile lieferten machten diesen Aufbau etwas aufwändiger als ich es gewohnt war.

Inhalt

  • 00:00 Die Aufgabe
  • 01:51 Der Plan
  • 07:24 Die Bauteile
  • 15:06 Fail 1: RAM
  • 17:06 Fail 2: Mainboard
  • 20:52 Erster Boot
  • 21:14 Bodgerei: SO-DIMM ist auch nur DIMM
  • 23:40 Übersicht
  • 24:50 Lessons Learned

Fehler und Ergänzungen

  • 23:06 Äh, Masse statt Klasse natürlich
  • 26:16 AMD-CPU

Transparenz

Alle Teile wurden selbst gekauft und bezahlt. Die meisten gezeigten Bauteile befinden sich nicht mehr auf dem Markt. Prinzipiell solltet ihr eure eigenen Anforderungen mit den Datenblättern der Bauteile vergleichen und nicht blind Teile auf Basis einen Videos oder einer Online-Empfehlung auswählen.

BitBastelei #590 – DIY USB Power Delivery für 12V-Netz

BitBastelei #590 - DIY USB Power Delivery für 12V-Netz

(2 GB) 00:00:00

2024-05-05 10:00 🛈

USB-Ladegeräte für 12V, also z.B. im Auto, gibt es wie Sand am Meer. Ein Großteil gibt dabei jedoch nur 5V aus, welches die Ladegeschwindigkeit kleinerer Geräte oft beschränkt und bei Größeren teils gar nicht funktioniert. Für mein solargestütztes Akku-System möchte ich ein USB-Ladegerät, welches auch höhere Spannungen bis 20V nach USB-PD-Standard ausgeben kann und so geeignet ist meine Mobilgeräte – egal ob Handy oder Laptop – zu versorgen. Dumm nur, wenn Fertiggeräte bei den eigenen Leistungsversprechen etwas übertreiben. Also: Bauen wir uns den Kram direkt selber.

Inhalt

  • 00:00 12V Inselnetz
  • 02:54 Todo: USB-C
  • 06:20 Möglichkeiten
  • 09:20 Test Fertiglösung
  • 12:04 Test DIY-Modul
  • 15:08 12V-Workaround
  • 22:27 Fazit

Fehler und Ergänzungen

  • 00:19 Oops, das Echo verschwindet gleich wieder…

Links zum Thema

Transparenz

Das Produkt wurde selbst gekauft und bezahlt. In der Videobeschreibung sind Affiliate-Links zu Produkten, welche im Video zu sehen sind. Durch Nutzung dieser Links erkennt der Händler, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen gegenüber einem direkten Einkauf auf der Plattform nicht. Tipp: Vergleicht vor einem Kauf die Preise – einige Händler erhöhen diese generell, wenn sie merken, dass diese in Videos verlinkt wurden. Auch rate ich dringend davon ab die Produkte blind zu kaufen – ihr solltet ein passendes Projekt haben und die Einschränkungen und Risiken auf dem Schirm haben.

BitBastelei #589 – DIY-Antigravitation (fast): Ultraschall-Levitator-Bausatz

BitBastelei #589 - DIY-Antigravitation (fast): Ultraschall-Levitator-Bausatz

(2 GB) 00:00:00

2024-04-28 10:00 🛈

Nur weil das Newtonsche Gravitationsgesetz sagt, dass unsere Dinge nach unten Fallen sollen heißt das ja nicht, dass man sich daran halten muss, oder? Spaß Beiseite: Mir ist wieder ein recht interessanter Bausatz in die Hände gefallen: Ein Akustischer Levitator. Diese Konstruktionen nutzen Ultraschall um stehende (Schall)Wellen im Raum zu erschaffen, mit deren Hilfe man Dinge augenscheinlich in der Luft schweben lassen kann. Normal sind solche Konstrukte sehr aufwändig und teuer, bei diesem Bausatz macht man sich aber ein paar Tricks zu Nutze um die Bauteile auf ein Minimum zu reduzieren und dabei trotzdem noch (grade so) die Funktion zu erfüllen. Schauen wir uns das Ding mal an und ergründen, wie das Schweben erreicht wird.

Inhalt

  • 00:00 Bausatz/Packungsinhalt
  • 04:13 Aufbau (Löten)
  • 16:30 Aufbau (Mechanik)
  • 20:09 Erster Test
  • 25:57 Frequenzmessung
  • 27:42 IC-Kunde
  • 29:49 Schaltungsanalyse
  • 32:57 Die Sache mit den Stehwellen
  • 36:03 Fazit

Links zum Video

Transparenz

Das Produkt wurde selbst gekauft und bezahlt. In der Videobeschreibung sind Affiliate-Links zu Produkten, welche im Video zu sehen sind. Durch Nutzung dieser Links erkennt der Händler, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen gegenüber einem direkten Einkauf auf der Plattform nicht. Tipp: Vergleicht vor einem Kauf die Preise – einige Händler erhöhen diese generell, wenn sie merken, dass diese in Videos verlinkt wurden.

BitBastelei #588 – PC-Netzteil Fehlersuche

BitBastelei #588 - PC-Netzteil Fehlersuche

(2 GB) 00:00:00

2024-04-21 10:00 🛈

Nicht gut – ein Kurzschluss hat einen Rechner außer Funktion gesetzt und den zugehörigen Leitungsschutzschalter ausgelöst. Die Sicherung im Netzteil ist noch ganz, am Eingang ist kein direkter Kurzschluss zu messen, beim Einstecken ist aber auch weiter reproduzierbar der LS am Auslösen. Gehen wir mal auf die Suche, ob wir die Ursache für diesen Fehler finden.

Inhalt

  • 00:00 Das Netzteil
  • 02:40 Zerlegerei
  • 06:15 Beulendoktor?
  • 12:02 Testmessungen
  • 20:26 Abschlussgemecker

Transparenz

Es ist Elektroschrott.

BitBastelei #587 – HP/Keysight 6633A Netzteil

BitBastelei #587 - HP/Keysight 6633A Netzteil

(2 GB) 00:00:00

2024-04-14 10:00 🛈

Es gibt 3 Dinge, von denen man auf der Werkbank nie genug haben kann: Schraubendreher, Multimeter und Netzteile. Bei letzterem ist mir wieder etwas zu einem guten Kurs vor die Nase gekommen: Das 6633A von HP (Heute Keysight) schafft 0-50V mit guter Genauigkeit bei bis zu 2 Ampere, also maximal 100W. Als spannende Zusatzfeatures (no pun intended) kann das Netzteil auch eingeschränkt als elektronische Last genutzt und per GPIB/HP-IB vom Computer gesteuert werden. Angeblich soll es voll funktionsfähig sein, aber ein Blick ins Innere kann ja nie schaden.

Inhalt

  • 00:00 Packungsinhalt
  • 02:07 Gerät von Außen
  • 08:22 Innenleben
  • 14:13 RIFA!
  • 14:52 Mainboard-Demontage
  • 22:27 Netzfilterwechsel
  • 27:20 Inbetriebnahme
  • 29:09 Ausgangsmessung
  • 35:02 Fazit

Fehler und Ergänzungen

  • 31:55 10mA, nicht 10mV

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. Es sollte seit einigen Jahren nicht mehr als Neuware im Handel zu finden sein.

Nerd Inside