Aus dem Leben eines Überwachten

In letzter Zeit wird ja viel über die Ausdehnung der Überwachung zum Schutz vor Terroristen gefachsimpelt. Häufiges Argument der Befürworter: “Ich habe ja nichts zu verbergen”. Die Inhaberin des folgenden Blogs scheint das etwas anders zu sehen und zeigt, wie das Leben mit Überwachung aussieht und welche Missbrauchsmöglichkeiten die Beamten auch schon jetzt besitzen.

I live in Berlin as a media activist, journalist, translator, and mother of two (best reason to be home and online a lot). Recently my life has changed enormously when German Federal Police arrested my partner Andrej Holm for being terrorist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.