GIGA stellt Sendebetrieb ein

Auch, wenn ich in TV und Community nicht mehr aktiv bin: Giga ruft immer Erinnerungen hervor, so ist diese Nachricht direkt im Sichtfeld hängen geblieben. Die aktuelle Lage im Werbe- und Gamingmarkt haben es bereits vermuten lassen: Spielen geht offenbar nicht immer. Eigentümer Premiere wird zum 31.März den Sendebetrieb einstellen. Eine entsprechende News wurde heute, am Freitag den 13., im GIGA-Blog veröffentlicht und ging kurz danach über den Presseticker. Neue Sendungen werden ab sofort nicht mehr ausgestrahlt. Auch eine Abschiedssendung wird es offenbar nicht mehr geben, diese Aufgabe wird für die Community nun wohl die Mädels und Jungs der Fan-Sendung GIGA.United übernehmen müssen, welche am 4. April wieder für 24 Stunden ausgestrahlt wird.

Ein Gedanke zu „GIGA stellt Sendebetrieb ein“

  1. Hmmm… auch schon woanders gelesen gehabt.
    Tjo… GIGA war für mich eh schon tod.
    Aber… umso besser… so werd’ ich es dann später irgendwann billiger aufkaufen können, um es wieder unter dem alten GIGA “Glanz” erstrahlen zu lassen. 😉

    WAAAAS? GIGA United schon am 4. April? Das is mir zu früh! -_-
    Ändere das bitte Flo! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.