BitBastelei #116 – Laptop-Reparatur mit Toastofen (BGA-Kontaktfehler)

BitBastelei #116 - Laptop-Reparatur mit Toastofen (BGA-Kontaktfehler)

(58 MB) 00:09:20

2014-09-28 10:00 🛈

Wenn sich bei “Mein Laptop geht nicht” Bildfehler zeigen ist viel zu oft ein BGA-Chip involviert. Diese IC-Gehäuse werden mit Lotkügelchen auf dem Board befestigt – laufen sie zu Heiß kann das Lot schmelzen und zu schlechten Kontaktstellen führen. Durch Erwärmen können diese Kontaktfehler meist wieder behoben werden.

Achtung: Diese “Backofenmethode” kann das Gerät weiter beschädigen. Nicht in für Lebensmittel verwendeten Geräten erhitzen. Es sollten unbedingt die Löthinweise des Chipherstellers zur maximalen Temperatur/Lötdauer beachtet werden. In diesem Fall nutze ich zudem die Schwerkraft und Oberflächenspannung des Lotes um den Chip in der richtigen Position zu halten.

2 Gedanken zu „BitBastelei #116 – Laptop-Reparatur mit Toastofen (BGA-Kontaktfehler)“

    1. Wie im Video gesagt: Es ist eine Idee wenn die Alternative der Schrotthaufen wäre. Natürlich hat ein Reballing deutlich höhere Erfolgschancen, die meisten dürften jedoch nicht das nötige Werkzeug haben und professionelle Reparaturen dieser Art sind fast nie finanziell sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.