Ein Gedanke zu „BitBastelei #139 – Philips 37PFL8404H Reparatur – Part 3“

  1. Hallo,
    trotz des Misserfolges war das Video sehr hilfreich. Da dasselbe Symptom bei meinem Philips-TV auftrat habe ich etwas weitergesucht und wurde fündig: Nicht der IC901 oder seine Umgebung ist das Problem (das Pulsen zeigt, dass er sein Möglichstes versucht), sondern ein Kurzschluss auf der Sekundärseite. Dort sind zwei parallele Schottkydioden, die auf einen 3300µF-Siebkondensator arbeiten und damit den LDO speisen. Eine Diode war gestorben (durchmetallisiert). Nach Entfernung der Diode arbeitet das Netzteil.
    Natürlich bin ich misstrauisch – warum sind da zwei Dioden parallel? Zwei Möglichkeiten: 1. Die Parallelschaltung erleichtert das Erfüllen der SB-Leistungsforderung. 2. Der Einschaltstrom bei power-up ist zu groß (durch das Sieb-C). Wenn 2. zutrifft (womit ich rechne) dann werde ich den TV wohl bald wieder aufschrauben müssen …
    Also, vielen Dank für die Mühe – mir hat’s geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.