Symantec Backup Exec: Bandstatus per PowerShell auslesen

Symantec Backup Exec ist eine in Windows-Umgebungen recht verbreitete Backup-Software. Seit einigen Versionen lassen sich große Teile auch über die “Microsoft-Bash” PowerShell steuern. Für meinen Zweck wollte ich eine Liste aller im angeschlossenen Bandwechseler eingelegten Bänder und deren Status, so kann ich feststellen welche entnommen werden sollen. Im ersten Schritt muss das PowerShell-Modul geladen werden:

Nun wird die Liste der Bännder im Wechsler ausgelesen – hier lässt sich feststellen welches Band in welchem Slot des Wechslers verfügbar ist:

Zuletzt werden die zugehörigen Banddaten wie z.B. die Dauer des Software-Schreibschutzes gelesen:

Die Daten werden in meinem Fall am Ende einer externen Schnittstelle übergeben, welche die Bandstati sortiert und entsprechende Warnmeldungen zur Entnahme generieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.