BitBastelei #501 – Haarschneidemaschine

BitBastelei #501 - Haarschneidemaschine

(2 GB) 00:12:48

2022-08-21 10:00 🛈

Geht man nach einigen Vorurteilen wären alle Bastler langhaarige Kellerkinder. In der Praxis herrscht auch in diesen Kreisen eine große Diversität und nicht jeder trägt einen dauerhaften Werwolfspelz. Zum Entfernen überschüssiger Haare gibt es viele Möglichkeiten – eine davon sind Haarschneidemaschinen, auch Trimmer oder Clipper genannt. Eine solche liegt nun auf dem Tisch. Geht nicht an? Dann geht’s halt auf.

Inhalt

  • 00:00 Problembeschreibung
  • 01:03 Datenschätzerei
  • 01:47 Zerlegerei
  • 04:45 Inhalt
  • 08:09 Zusammenbau / Recycling-Bedenken / Test
  • 10:05 Funktionsweise
  • 10:57 Händler und die Gesetze
  • 12:20 Fazit

Fehler und Ergänzungen

  • 06:36 Ich geh mal nen Bug-Report bei der Videosoftware öffnen -.-
  • 06:36 Darf auch nicht, das Verbot wurde 2004 beschlossen. In Deutschland wurde dies ab 2009 umgesetzt, bis 2016 gab es aber noch weitreichende Ausnahmen.

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. Das Gerät darf nach meiner Auffassung nicht in der EU vertrieben werden. Ich rate dringend von einem Kauf ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.