Archiv der Kategorie: BitNotice

BitNotice #117 – x3650M2: RAM-Fehler, SATA-Stromanschluss nachrüsten

BitNotice #117 - x3650M2: RAM-Fehler, SATA-Stromanschluss nachrüsten

(75 MB) 00:11:27

2017-06-01 12:00 🛈

Bei einer Auktion habe ich günstig einen IBM 3650M2 geschossen. Nicht das neueste Modell, aber zuverlässig und mit den Vorteilen eines “echten” Servers: Redundanz, ECC-RAM und quasi unkaputtbar.
Der Verkäufer sagte bereits, dass ein Fehler vorliegt – also schnell beheben und gleich noch einen “normalen” S-ATA-Stromanschluss nachrüsten.

Links zum Thema:

BitNotice #116 – Desire S Ladefehler & Ranting

BitNotice #116 - Desire S Ladefehler & Ranting

(28 MB) 00:06:35

2017-05-31 12:00 🛈

Festivalzeit und mein Desire S lädt nicht? Unschön – suchen wir mal den (einfache zu findenden) Fehler und lassen und gleich noch über HTCs neue Modelle und den Sicherheitswahn bei Festivals aus.

BitNotice #115 – SATA, SAS und Speichervoodoo

BitNotice #115 - SATA, SAS und Speichervoodoo

(58 MB) 00:05:44

2017-05-30 12:00 🛈

Den S-ATA-Stecker kennt vermutlich jeder PC-Bastler, aber wusstet Ihr auch, dass über den selben Stecker auch SAS funktioniert? Und dass man 4 dieser Datenkanäle auf ein Kabel bündeln kann? Ein kurzer Blick auf die SATA/SAS-Stecker und Protokolle, welche bei mir so herumfliegen.

Korrektur: SFF-8482 ist nur S-ATA-kompatibel, nicht 100% identisch

BitNotice #113 – Android: Auflösung (DPI) ohne Root ändern

BitNotice #113 - Android: Auflösung (DPI) ohne Root ändern

(5 MB) 00:03:17

2017-05-20 13:00 🛈

Geschmäcker sind verschieden, so auch bei der Bildschirmauflösung (DPI) von Handys. Diese Einstellung gibt Android den Hinweis welche Größe der Bildschirm hat – und entsprechend wie groß Symbole und Texte sein sollen.

Ich persönlich bevorzuge kleine Texte um möglichst viel Inhalt auf den Bildschirm zu bringen. Dies kann man erreichen in dem man Android vorgaukelt, dass das Gerät größer wäre. Die Gerätegröße berechnet das System über die Auflösung des Displays, welche durch den Bildschirm vorgegeben ist, und die DPI (Dots per Inch, Bildpunkte pro Zoll). Mehr DPI bedeutet, dass die Bildpunkte des Displays sich auf einer kleineren Fläche befinden, das Gerät also einen physikalisch kleineren Bildschirm hat und Schriften entsprechend größer dargestellt werden sollen.

Mein Display hat eigentlich 430 DPI bei 1920 x 1080 Bildpunkten – übersetzt heißt das es ist etwa 4.5″ hoch (1920/430) und 2.5″ breit, nach dem Satz des Pythagoras also ein 5.1″-Display.
Ich ändere den Wert auf 320dpi – Android meint nun es handle sich um ein fast 7″ großes Tablet und stellt die Schriften und Symbole entsprechend kleiner als zuvor dar.

Bei dieser Methode wird kein Root benötigt, man kann also trotz der Änderung die SafetyNet-Prüfung bestehen, welche z.B. für einige Banking- oder Streaming-Apps benötigt wird.

BitNotice #112 – Android: ADB einschalten

BitNotice #112 - Android: ADB einschalten

(2 MB) 00:01:10

2017-05-19 13:00 🛈

Mit ADB (“Android Debug Bridge”) besitzt Android eine Möglichkeit für Entwickler das Handy über USB oder Netzwerk zu verwalten. Dateien Kopieren, Systemlogs einsehen, Befehle ausführen – fast alles ist möglich. Hier wird gezeigt wie man diese Funktion einschaltet.

Hinweis: Das Menü “Entwickleroptionen” ist standardmäßig ausgeblendet. Wie man es einblendet erfahrt Ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=AjVHyU98bFk

BitNotice #111 – Android: Entwicklereinstellungen freischalten

BitNotice #111 - Android: Entwicklereinstellungen freischalten

(2 MB) 00:00:50

2017-05-18 21:26 🛈

Unter Android gibt es ein verstecktes Menü, welches diverse Befehle zur Fehlersuche bereitstellt. Über einen kleinen Trick lässt sich dieses auf fast jeder Android-Installation freischalten.

BitNotice #109 – 10.000 Abonnenten, 2 Mio. Views

BitNotice #109 - 10.000 Abonnenten, 2 Mio. Views

(27 MB) 00:07:13

2017-05-08 19:30 🛈

Ein etwas verspätetes Dankeschön an Euch für 10.000 Abonnenten, 2 Millionen Views und mehr als 24 Jahre geschautem Videomaterial!

Gewinnspiel BitNotice #109 – 10.000 Abonnenten, 2 Mio. Views weiterlesen