BitNotice #81 – MPEG-Decoding mit dem Raspberry Pi (Lizenzinstallation)

BitNotice #81 - MPEG-Decoding mit dem Raspberry Pi (Lizenzinstallation)

(3 MB) 00:05:00

2015-01-13 20:51 🛈

Während der Raspberry Pi für aktuelle Formate gut gerüstet ist muss er sich bei älteren oft geschlagen geben. Beispielsweise DVDs oder TV-Streams nach dem DVB-Standard nutzen das Format MPEG2, welches durch diverse Patente geschützt ist. Um die Kosten der Hardware gering zu halten haben sich die Hersteller des Raspberry Pi dazu entschieden die vorhandene MPEG-Funktion abzuschalten und so die Patentgebühren zu umgehen. Auf Grund der hohen Nachfrage ist es jedoch möglich eine entsprechende Lizenz separat zu erwerben und so den eigenen Raspberry Pi auch für dieses Format tauglich zu machen. Selbiges gilt auch für VC-1, welches vor allem im Windows Media Format zum Einsatz kommt. Wie man eine solche Lizenz beantragt uns installiert erfahrt ihr hier.

http://www.raspberrypi.com/mpeg-2-license-key/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.