Amdroid/CM: Eingehende SMS werden nicht angezeigt

Die Älteren unter euch können sich eventuell erinnern: SMS. Ein System um Textnachrichten an Mobiltelefone zu senden. Begrenzte Textlänge, hohe Gebühren und nicht verschlüsselt. Eigentlich heute Obsolet, aber einige Anbieter denken immer noch, dass dieses Verfahren modern sei – auch wenn es seit fast 7 Jahren als unsicher eingestuft wird. Hallo Banken. Es kam wie es kommen musste: Ich sah mich genötigt ein Produkt über eine dieser Gesellschaften zu bezahlen und – nichts. Während die Webseite freudig vermeldete, dass ich eine passende TAN erhalten hätte machte mein Handy keinen Mucks. Toll, ich hab ein Zahlungsziel. Aber auch nichts ungewöhnliches – im Telefonica-Netz kommt es ja nicht unbedingt selten zu Störungen, also warten wir halt.

Einige Stunden später noch immer nichts, also müssen wir wohl selbst Hand anlegen. Erste Anlaufstelle: Test-SMS senden. Gar nicht so einfach, denn SMS-Funktion hab ich eigentlich auf keinem anderen Gerät mehr installiert. Glücklicherweise habe ich noch einen “echten” Telefonanschluss ohne VoIP und konnte daher per Modem ein SMS-Gateway erreichen. Allerdings ohne Erfolg. Also machen wir mal ein altes Handy fit und versuchen es da – woho, SMS. Es muss also an meinem Endgerät liegen.

Per ADB zeigt sich nach einigem (teuren) Geteste folgender Fehler:

Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor… Schade, dass der Fehler nicht in der GUI erscheint und man so vermutet, dass alles ohne Störung funktionieren würde. Also löschen wir auch hier die kaputte Datenbank. Leider nicht ganz so einfach, denn zu dieser Meldung schweigen sich die Suchmaschinen aus und auch im Log wird der Dateiname der betroffenen Datenbank leider nicht erwähnt. Abhilfe schafft “Self Rubber Ducking” , welcher augenscheinlich sehr von Migrationscode angetan ist. Fündig wurde ich dann im Ordner, welcher sich auch schon bei der Telefonie als Verursacher zeigte – hätte man drauf kommen können. Meh.

Also – leicht angepasst:

Nach einem Reboot kann dann auch der Fintechler wieder mit mir kommunizieren. Ich wäre ja dafür langsam mal offene Standards für sowas zu schaffen – sowas wie U2F mit angezeigten Transaktionsdaten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.