BitBastelei #231 – Onion Omega 2 als 3D-Druck-Steuerung

Der Onion Omega 2 ist ein kleines und günstiges Bastelboard, welches sich zwischen kleinen Mikrocontrollern wie Arduino/ESP8266 und den großen Mini-Computern wie dem Raspberry Pi platziert. Mit 580MHz, 64MB RAM und integriertem WLAN wird er für „Internet of Things“-Anwendungen angepriesen.
In diesem Video werden wir einen Blick auf die technischen Daten werfen, uns die Einrichtung anschauen und letztendlich mittels OctoPrint dem 3D-Drucker der letzten Folge ein Webinterface verpassen.

Inhalt

  • 00:00 Der Omega 2
    • 01:10 Technische Daten
    • 03:13 Anschlüsse
    • 04:26 Docks und Module
  • 05:42 Erster Start & Einrichtung
  • 07:50 ?-Ware
  • 08:56 Einsatzplanung
    • 09:28 Requirements
    • 09:57 Speichererweiterung per USB-Stick
    • 13:36 Requirements Versuch 2
    • 14:57 RTFM…
    • 16:09 Octoprint Einrichtung
    • 18:24 Octoprint mit Webcam
  • 20:54 Fazit

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.