Schlagwort-Archive: Shelly

BitBastelei #469c – Shelly 2.5: Probleme und Risiken

BitBastelei #469c - Shelly 2.5: Probleme und Risiken

(625 MB) 00:11:33

2021-12-26 11:00 🛈

Der Shelly 2.5 ist ein “Smart Switch” um bestehende Elektroinstallationen nachträglich mit WLAN für Hausautomation und App-Bedienung nachzurüsten. Leider zeigten sich bei mir so einige Probleme, die mögliche Einsatzzwecke doch beschränken können.

Links zum Thema

Shelly 2.5 @ Amazon: https://amzn.to/2ZgWiLh *
Shelly 2.5 @ Shelly Shop: https://shop.shelly.cloud/shelly-2.5-ce-ul-wifi-smart-home-automation

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. * Ich bin Teilnehmer beim amazon.de Partnerprogramm. Durch Nutzung von Amazon-Links im Video oder auf meiner Webseite erkennt Amazon, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht.

BitBastelei #469b – Shelly 2.5: Tasmota

BitBastelei #469b - Shelly 2.5: Tasmota

(260 MB) 00:11:37

2021-12-25 11:00 🛈

Der Shelly 2.5 ist ein “Smart Switch” um bestehende Elektroinstallationen nachträglich mit WLAN für Hausautomation und App-Bedienung nachzurüsten. Leider ist die Firmware des Herstellers nicht Open Source, entsprechend sind Anpassungen oder Audits schwierig. Mit Tasmota gibt es eine freie Alternative, welche sich mit wenigen Handgriffen installieren lässt.

Inhalt

  • 00:00 Tasmota
  • 02:10 Hardware
  • 04:00 Web-Installer
  • 04:42 Tasmotizer
  • 05:34 esptool.py
  • 06:02 WiFi-Einrichtung
  • 07:33 Template Einbinden
  • 09:13 MQTT & Home Assistant

Links zum Thema

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. * Ich bin Teilnehmer beim amazon.de Partnerprogramm. Durch Nutzung von Amazon-Links im Video oder auf meiner Webseite erkennt Amazon, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht.

BitBastelei #469a – Shelly 2.5: Was steckt drin?

BitBastelei #469a - Shelly 2.5: Was steckt drin?

(823 MB) 00:12:28

2021-12-24 17:00 🛈

In Folge 460 hatte ich den Shelly 2.5 vorgestellt – ein “Smart Switch” um bestehende Elektroinstallationen nachträglich mit WLAN für Hausautomation und App-Bedienung nachzurüsten. In dieser kleinen Weihnachtsserie schauen wir uns das Gerät nochmal genauer an. Heute erst mal ein Blick in die Innereien des Geräten. Mal schauen, welche ICs und Schaltungen dafür sorgen, dass alles so funktioniert wie gewünscht.

Links zum Thema

Fehler und Ergänzungen

  • 02:36 Die Aussage ist falsch. Vergoldet wäre für kleine Lasten besser. Bei den zu erwartenden Lasten ist das hier verwendete AgSnO? die bessere Wahl. Ist sogar besser als viele andere Produkte, die das günstigere AgNi einsetzen. (Danke an RDYouTube für den Hinweis)
  • 10:45 2MByte, nicht 4MByte (Danke Walter für den Hinweis)

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. * Ich bin Teilnehmer beim amazon.de Partnerprogramm. Durch Nutzung von Amazon-Links im Video oder auf meiner Webseite erkennt Amazon, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht.

BitBastelei #460 – Shelly 2.5: Smart-Switch für “in die Dose”

BitBastelei #460 - Shelly 2.5: Smart-Switch für "in die Dose"

(2 GB) 00:28:16

2021-10-24 10:00 🛈

Wenn es um “Smart-Switches”, also WLAN-Adapter für feste Installationen, geht, dann sind die Platzhirsche vermutlich Sonoff und Shelly. Das Grundmodell “Sonoff Basic” hatte ich ja schon öfter hier, ist aber unpraktisch, wenn man z.B. ein Licht weiterhin auch per Schalter schalten möchte. Ein Touch-Switch kann hier helfen, passt aber optisch oft nicht zum bestehenden Schalterprogramm. Hier möchte Shelly mit ihren Geräten ansetzen: Sie sind extrem klein, bieten bei diesem Modell 2 Ausgänge und können – ähnlich wie mein Optokoppler-Board – auch 230V-Eingänge abfragen. So lassen sich die Geräte sowohl per Schalter als auch WLAN steuern und nichts kommt sich in die Quere. Zu schön um wahr zu sein? Nunja, so ganz ohne Haken kommt das Paket natürlich nicht.

Inhalt

  • 00:00 Andere Smart-Aktoren und Sensoren
  • 01:30 Shelly 2.5 – was bekommen wir?
  • 04:59 Anschluss
  • 07:06 App-Installation
  • 07:52 Web-UI ohne App
  • 10:23 Manuelle App-Einrichtung
  • 11:08 Energiemessfunktion
  • 12:22 Eingänge
  • 14:04 Regelwirrwarr: Relais vs. Kapazitiv/Induktiv
  • 16:23 Regelwirrwarr: Gerätedosen und Nachrüstpflichten
  • 20:41 Regelwirrwarr: Hochtemperaturnetzteil
  • 24:31 Fazit (ja, mit kaputtem Ton)

Links zum Thema

Fehler und Ergänzungen

  • 07:52 Über die App konnte ich das Gerät nicht einrichten. Es wurde nicht gefunden.
  • 13:22 Für Personen mit kaputtem Sarkasmusdetektor: Niemals Grün/Gelb für irgendetwas außer Schutzleiter nutzen.
  • 17:22 Schraublöcher. Nicht Schrauben.
  • 20:01 Je nach Verlegung und Länge.
  • 20:11 Je nach Interpretation. Einige sagen, dass eine Lampe nie ?10A kommen kann und das daher passt. Andere haben schon vom Heimwerker*innen nachgerüstete Steckdosen und IR-Heizstrahler hinter leicht angekokelten Lichtschaltern gefunden und sind da etwas vorsichtiger.
  • 21:09 Wohlgemerkt: Das Wärmebild ist im Leerlauf, ohne Last und außerhalb der Dose mit besserer Kühlung
  • 22:17 H07V-U müsste das sein. Einige Varianten sind auch bis 90°C zugelassen.

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. * Ich bin Teilnehmer beim amazon.de Partnerprogramm. Durch Nutzung von Amazon-Links im Video oder auf meiner Webseite erkennt Amazon, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht.