Schlagwort-Archive: Videokonferenz

BitBastelei #376 – Telearbeit/Videochat mit NextCloud

BitBastelei #376 - Telearbeit/Videochat mit NextCloud

(83 MB) 00:18:52

2020-03-14 14:00 🛈

Aktuell ist digitale Kommunikation wichtiger als jemals zuvor. Besprechungen, Unterricht, Vereins-Meetings: Jede Veranstaltung, die nun online statt vor Ort durchgeführt werden kann hilft die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und so die Krankenhäuser zu entlasten. Mit Nextcloud lässt sich recht einfach ein System einrichten, welches den sicheren Austausch von Dateien, digitale Zusammenarbeit und Videochats zulässt.

Wegen der Aktualität und den vielen Anfragen etwas früher als Üblich

Inhalt

  • 01:15 Installation von NextCloud
  • 06:11 Benutzer anlegen und verwalten
  • 06:47 Dateien hochladen und verwalten
  • 07:20 Dateien und Ordner mit anderen teilen
  • 11:47 Online-Office mit OnlyOffice
  • 13:15 Video-Konferenzen mit NextCloud Talk

Hinweise und Ergänzungen

Verbindungsprobleme?

In Kombination mit älteren IPv4-Anschlüssen kann es in der gezeigten Variante zu Verbindungsproblemen kommen. Da ich keine Anschlüsse ohne IPv6 bzw. öffenliche IPs habe war mir das nie aufgefallen. Abhilfe schafft es auf dem Server zusätzlich einen TURN-Server zu installieren. Hierzu ist zwingend ein Konsolenzugriff erforderlich. Eine Anleitung findet sich z.B. unter https://help.nextcloud.com/t/howto-setup-nextcloud-talk-with-turn-server/30794.

Maximale Nutzerzahl / Zentraler Server

In der aktuellen Form baut Talk P2P-Verbindungen auf, das heißt, dass jeder Client sein Video für jeden anderen Teilnehmer codieren und versenden muss. Kurz: Je mehr Teilnehmer desto leistungsfähiger muss CPU und Internetanschluss sein. Empfohlen werden maximal 4 Teilnehmer. Abhilfe könnte ein zentrales Backend schaffen, dies ist aktuell aber kostenpflichtig. Für größere Konferenzen empfiehlt es sich daher ein anderes System wie BBB oder Jitsi (siehe unten) zu nutzen.

Andere Anforderungen?

Weitere Projekte, die helfen können:

  • Mumble -> Voice-Only-Chat
    Benötigt sehr wenig Ressourcen. Der Server Murmur ist in wenigen Minuten eingerichtet. Für die Teilnahme gibt es Apps für PC (Windows/Linux/MAC), Mobil (Android/iOS) und viele weitere, teils obskure Systeme.
  • Big Blue Button -> Ebenfalls ein Video-Chat. Teilnahme klappt mit fast allen Browsern. Virtuelles Whiteboard, Screensharing, etc. Für Schulen und Webinare gedacht. Einfach einzurichten. Normaler Rootserver sollte ~25 Nutzer schaffen.
  • Jitsi Meet -> System ähnlich zum hier gezeigten Nextcloud Talk.
    Teilnahme per Chrome-Browser oder App. Normaler Rootserver sollte ~15 Nutzer schaffen. Einrichtung ist eher kompliziert. Eine Liste öffentlicher Instanzen gibt es unter https://github.com/jitsi/jitsi-meet/wiki/Jitsi-Meet-Instances.