BitBastelei #105 – LiPo-Basteleien (TP4056,18650)

BitBastelei #105 - LiPo-Basteleien (TP4056,18650)

(267 MB) 00:30:49

2014-07-13 10:00 🛈

Lithium-Ionen und Lithium-Polymer-Akkus sind heute kaum weg zu denken – Grund genug sich das Ganze genauer an zu schauen. Ausgerüstet mit einem TP4056 Lade-IC werden “kaputte” Laptop-Akkus wiederbelebt, ein Arduino dient zum Akkutest.

00:12 – TP4056 Lade-IC
02:50 – Aufbau Laptop-Akkupack
11:02 – TP4056: Erste Nutzung
14:31 – TP4056 + Zelle aus Laptop-Pack
18:03 – Arduino als Entladetest
22:35 – NiCd-Lader zu LiPo-Lader umbauen
26:16 – Zweiter Laptop-Akku

Lade-IC: www.ebay.de/itm/251537822465

7 Gedanken zu „BitBastelei #105 – LiPo-Basteleien (TP4056,18650)“

    1. Hallo,
      das war ein Arduino Schnellschuss, hatte leider keine Doku dazu gemacht. Im Prinzip Batterie – an GND, Batterie + an einen ADC-Pin und schon ist schon mal die Spannung messbar. Dazu an Batterie + ein großer Widerstand (10?, 50W), andere Seite über einen MOSFET (IRFZ44N?) an Batterie -. Der Fet wird vom Arduino beim Booten eingeschaltet und bei der unteren Schwellspannung (3V?) ausgeschaltet. Der Rest ist Ohmschws gesetz und etwas Addition.

Schreibe einen Kommentar zu Sascha Bürk Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.