Archiv der Kategorie: PC-Kram

Meine Lieblingsbeschäftigung :)

BitBastelei #326 – Gefälschte SD-Karten erkennen und “Reparieren”

BitBastelei #326 - Gefälschte SD-Karten erkennen und "Reparieren"

(152 MB) 00:13:41

2019-03-24 11:00 🛈

SD-Karten sind ein stetiger Quell der Freude. Oder der Fehler. Gerade wenn man Logs oder Datenbanken auf diesen Speichern nutzt gehen diese nach recht kurzer Zeit gerne kaputt. Doch einige, vor allem im Niedrigpreissegment angesiedelte, Karten kommen bereits ab Werk kaputt an und können die aufgedruckte Kapazität technisch gar nicht erreichen. Schauen wir mal, wie man diese betrügerischen Karten erkennt und ob man diese noch irgendwie zumindest für Kleinigkeiten nutzbar machen kann.

Links zum Thema:

BitBastelei #325 – DIY RGB-LED-Video-Wall mit Raspberry Pi und P4-Modulen

BitBastelei #325 - DIY RGB-LED-Video-Wall mit Raspberry Pi und P4-Modulen

(2 GB) 00:26:43

2019-03-17 11:00 🛈

Vor Kurzem hatte ich ein RGB-LED-Panel gezeigt, welches auch in Videowänden zum Einsatz kommt. Bei meinen Versuchen mit STM32 zeigte sich schnell, dass das manuelle PWM, welches für Farbmischung notwendig ist, einiges an Ressourcen benötigt. Mittels Raspberry Pi und dem RPi-RGB-LED-Matrix/FlaschenTaschen-Projekt sollte dies nun besser funktionieren.

Links zum Thema:

BitBastelei #324 – FETBoard: Einfaches GPIO für NodeMCU und Arduino Pro Mini

BitBastelei #324 - FETBoard: Einfaches GPIO für NodeMCU und Arduino Pro Mini

(2 GB) 00:29:47

2019-03-10 11:00 🛈

Immer wieder das selbe hier: Ein MOSFET mit passendem Widerstand muss an einen µC. Um diese Aufgabe zu vereinfachen habe ich irgendwann mitten in der Nacht ein Board zusammengeklickt.

KiCAD-Dateien und Gerber:

Hinweise:

  • 06:58 Im Sinne von Pull-Up/Down
  • 11:14 Am Pro Mini sind SPI-Leitungen dafür frei gelassen

Ranttime: EU-Urheberrechtsreform (Artikel 11, Artikel 12, Artikel 13, Terrorvorordnung, etc)

Ranttime: EU-Urheberrechtsreform (Artikel 11, Artikel 12, Artikel 13, Terrorvorordnung, etc)

(2 GB) 00:38:41

2019-03-04 09:00 🛈

Aktuell arbeitet die EU, federführend der deutsche CDU-Politiker Axel Voss, daran das Urheberrecht zu modernisieren. Eigentlich dringend notwendig, der jetzige Vorschlag löst jedoch viel Kritik aus, da die schwammigen Formulierungen und in der Praxis kaum umsetzbaren Vorgaben das uns bekannte Internet stark verändern könnten.

Korrekturen und Ergänzungen

  • 15:53 Besonders auffällig: Im deutschen Koalitionsvertrag wurden Uploadfilter explizit ausgeschlossen. Trotzdem stimmte DE dem aktuellen Vorschlag zu.
  • 37:38 Die EU-Wahl findet in Deutschland und Österreich am 26. Mai 2019 statt

Links zum Thema

BitBastelei #323 – FritzBox-Konfiguration und Recycling

BitBastelei #323 - FritzBox-Konfiguration und Recycling

(252 MB) 00:25:55

2019-03-03 11:00 🛈

Nun hat es also auch mich erwischt: Der Telefonanschluss ist gekündigt, VoIP muss her. Da mein neuer Anschlussanbieter keine für mich passenden Router anbietet muss etwas neues her. Und wenn wir schon dabei sind bekommen die alten Fritzboxen aus der Schublade auch noch ein neues Leben.

Inhalt

  • 00:00 Klassischer Telefonieaufbau mit ISDN/DSL
  • 03:50 VoIP-Voraussetzungen und Routerquellen
  • 06:26 Umstellung und FRITZ!Box-Ersteinrichtung
  • 10:57 Telefon-Rufnummerzuordnungen und interne Telefoniefunktionen und DECT-Einrichtung2
  • 14:38 Updates
  • 15:26 Kennwort ändern
  • 15:39 WLAN-Name, Kennwort & Co ändern
  • 17:22 Langsameres Netzwerk durch “Green-Mode”
  • 18:22 Alte FRITZ!Box als WLAN-Erweiterung (Mesh)
  • 19:18 Alte FRITZ!Box als DECT-Erweiterung (Repeater)
  • 21:01 Alte FRITZ!Box als zusätzliche Telefonanlage (VoIP/SIP)

Links zum Thema

Sound Blaster Roar 2 öffnen

Sound Blaster Roar 2, Schwarz, Vorderseite

Der Sound Blaster Roar 2 von Creative ist ein tragbarer Lautsprecher mit Bluetooth (aptX), USB, Kartenleser, NFC, Akku, Powerbankfunktion und allem anderen technischen Schnickschnack, den man eventuell brauchen könnte.

Sound Blaster Roar 2, Schwarz, Anschlüsse und erweitertes Bedienfeld mit defekter Strombuchse

Ein solcher ist beim hiesigen Reparaturcafe aufgeschlagen. Durch einen Sturz waren Stecker des 15V/1.xA-Netzteils und Buchse im Gerät beschädigt – wohl etwas zu viel Bass. Bei einem aktuellen Preis von 125€ (Werbung: Produkt auf Amazon*) ist ein Austausch lohnenswert, jedoch hat das Öffnen etwas Kreativität abverlangt. Also mal schnell zusammengefasst, wie man an das Innere gelangt.

Wichtig: Da ein Akku verbaut ist sollte man beim Arbeiten besonders vorsichtig sein – ein kurzgeschlossener Li-Ion ist nichts, was man auf dem Basteltisch haben möchte.

Sound Blaster Roar 2, Abgenommene Frontplatte und Lautsprecherabdeckung. Positionen der Schrauben aus dem Gedächtnis markiert

Im ersten Schritt nimmt man die silberne Abdeckung über den Tasten ab. Auch wenn sie sich wehrt: sie ist nur geklebt. Darunter finden sich, neben einigen Tastern und dem Gesteckten LED/NFC-Modul, drei Schrauben um auch das darunterliegende Drahtgitter zu entfernen. zum Vorschein kommen drei Lautsprecher, die Äußeren sind mit etwas Schaumstoff abgedeckt. Alle Bauteile sind mit selbstklebenden Schaumstoffstreifen als Dichtung versehen um den innen entstehenden Luftdruck auf die seitlichen “Bassboxen” zu leiten. Durch etwas Suchen lassen sich unter den seitlichen Dichtungen die Schrauben zum letztendlichen Öffnen des Gehäuses lokalisieren. Vorsicht: Hier sind zum Teil unterschiedliche Typen verbaut, also Besser die Quelle der Schrauben markieren.

Sound Blaster Roar 2, Hauptplatine

Im Inneren findet sich eine Hauptplatine, welche nahezu alle Funktionen abdeckt. Der Akku, bestehend aus zwei 18650-Zellen, ist an der Vorderseite verklebt. Die vielen Kabel zwischen PCB und Perepherie scheinen alle gesteckt. Glücklicherweise sind sie lang genug, um auch ohne vollständiges Zerlegen Zugang zu den Komponenten und Schrauben zu erhalten.

Etwas ungewöhnlich ist der Bereich um die Anschlüsse herum: Dort findet sich eine weitere Plastikabdeckung, welche sowohl innen als auch außen verschraubt ist. Zusammen mit einer weitere Schaumstofftichtung sogt diese dafür, dass auch hier kein Druck aus dem Gehäuse entweicht.

Sound Blaster Roar 2, Defekte Strombuchse

Ist auch dieses Hindernis verschwunden erhält man Schlussendlich Zugang zu den Anschlüssen. In diesem Fall wurde die Buchse zur Stromversorgung so nach oben gehebelt, dass im hinteren Bereich eine Metallverbindung abgerissen war. Da die Buchse sonst keine Schäden zeigte und das Layout keine großen Hoffnungen auf eine einfache Ersatzteilbeschaffung machte wurde die schadhafte Stelle einfach zurück gebogen und verlötet.

Da leider kein passender Stecker für das Netzteil zur Hand war konnte ich keinen Abschließenden Test durchführen. Der verwendete Stecker scheint etwas ungewöhnlicher zu sein, die meisten mit diesem Außendurchmesser haben einen kleineren Stift in der Mitte. Ich vermute, dass es durch die Reparatur zu einer Verschlechterung der Audioqualität kommen könnte, da die Dichtungen an einigen Stellen geöffnet wurden. Im Zweifel sollte etwas neuer Schaumstoff oder auch Silikon an den betroffenen Stellen Abhilfe schaffen.

BitBastelei #322 – STM8: Wenn’s mal günstiger sein soll

BitBastelei #322 - STM8: Wenn's mal günstiger sein soll

(198 MB) 00:17:34

2019-02-24 11:00 🛈

Mikrocontroller stecken heute in fast jedem Produkt. Wenn man selbst bastelt findet sich meist ein ATMega328P (aka Arduino), ESP8266/ESP32 oder vielleicht mal ein STM32. Wenn das Projekt eher anspruchslos ist, man aber noch ein paar Cent sparen möchte, ist auch der eher selten anzutreffende STM8 eine Option. Schauen wir mal, wie man ihn Programmiert bekommt und er sich schlägt.

Links zum Thema

BitBastelei #321 – WLAN-Stromzähler mit Modbus, ESP8266/Arduino und SDM120

BitBastelei #321 - WLAN-Stromzähler mit Modbus, ESP8266/Arduino und SDM120

(1 GB) 00:35:49

2019-02-17 11:00 🛈

Vor einiger Zeit hatte ich mir einen Messwandlerzähler besorgt, welcher beim Thema Stromnetzanalyse deutlich mehr Daten als mein bisheriger S0-Zähler liefern sollte. Die digitale Schnittstelle dazu nennt sich “Modbus” und basiert auf RS485. Um mich damit vertraut zu machen habe ich mir einen kleineren, einphasigen Modbus-Zähler geschnappt und mir angesehen was notwendig ist um diesen mit einem ESP8266 zu verbinden.

Links zum Thema

BitBastelei #320 – DPS3005 Fehlersuche & Reparatur

BitBastelei #320 - DPS3005 Fehlersuche & Reparatur

(2 GB) 00:29:14

2019-02-10 11:00 🛈

Das war wohl nix. Noch bevor ich mein mobiles Labornetzteil mit einem Akku versorgen konnte hat das verwendete DPS3005 kapituliert. Alles sieht eigentlich normal aus, aber die CV-Funktion läuft nicht mehr – es kommt ohne Strombegrenzung immer die Eingangsspannung heraus. Gehen wir mal auf Fehlersuche.

BitBastelei #319 – IRC: Immer online mit WeeChat

BitBastelei #319 - IRC: Immer online mit WeeChat

(147 MB) 00:22:36

2019-02-03 11:00 🛈

IRC (Internet Relay Chat) ist eines der ältesten Chatsysteme im IP-basierten Internet. Um hier auch offline Nachrichten empfangen zu können benötigt man einen Bouncer. Mit WeeChat auf dem Homeserver oder im Internet lässt sich etwas passendes einrichten, welches über entsprechende Clients von jedem PC oder Smartphone den Zugriff ermöglicht.

Links: