Schlagwort-Archive: avrdude

[JLCPCB] BitBastelei #279 – DIY Vernetzte Rauchmelder – Part 2

[JLCPCB] BitBastelei #279 - DIY Vernetzte Rauchmelder - Part 2

(2 GB) 00:29:02

2018-04-08 12:00 🛈

Bereits in der letzten Folge hatte ich erklärt, dass ich für einen Lagerbereich gerne Rauchmelder umbauen möchte, welche im Alarmfall nicht nur lokal Krach machen und sich auch bei Batterieproblemen und Ausfällen bemerkbar machen. Inzwischen ist das erste Prototyp-PCB fertig und wartet auf Aufbau und erste Tests.

Weitere Links

Hinweise

Die Platinen wurden von JLCPCB.com für dieses Video kostenfrei gefertigt.

Arch Linux / Arduino: libtinfo.so.5 fehlt

Bild: https://www.adlerweb.info/blog/wp-content/uploads/2017/02/archarduino-300×58.pngBei der Nutzung der Arduino-IDE kommt es zur Zeit unter Arch Linux zu Problemen in Zusammenhang mit AVR-Boards. Ursache ist, dass Arduino seit einigen Versionen nicht mehr die Tools des System nutzt, sondern auf vorkompilierte Binärdateien setzt. Diese Alles-dabei-Conteiner versprechen auf den ersten Blick eine Vereinfachung, fliegt aktuell leider etwas auseinander: Die beigelegten Programme sind an vielen Stellen gegen überholte Bibliotheken gebaut. Dies verschafft zwar Kompatibilität mit trägen Systemen wie z.B. Debian, macht eine Nutzung mit aktuellen Systemen umständlich.

Schaut man sich die Fehlermeldung genauer an findet man schnell heraus, dass der beigelegte avrdude die Probleme auslöst:

Libtinfo wurde zwischenzeitlich wohl in Ncurses übernommen, zudem benötigt Arduino/avrdude eine ältere, normalerweise nicht mehr installierte API der ncurses-Library.

Wer die Libraries passend haben möchte muss zuerst ncurses5-compat-libs installieren um die alten API-Versionen nachzurüsten, im Anschluss sorgt das Dummy-Paket libtinfo dafür die alten Dateinamen auf ncurses umzubiegen.