What shall we do with a drunken gamer…

What shall we do with a drunken gamer?
What shall we do with a drunken gamer?
What shall we do with a drunken gamer
early? in? the? morning?

Hooray – we will frag him!
Hooray – we will bash him!
Hooray – we will own him
early? in? the? morning!

Und würde jetzt mein vermutlich noch schlafender, eventuell angetrunkener und garantiert arbeitsloser Zockkamerad auftauchen müsst ich mir nich son Scheiß ausdenken oO

Stopt-Linux oder so

Heut bin ich auf der Seite stoplinux.net auf einen netten Artikel gestoßen:

Der Linux-User

Es mag zwar unglaublich klingen, aber selbst Linux hat User, von denen es benutzt wird. Aber was ist der Linux-User für ein Mensch und was musste er für Qualen erleiden, damit er sich freiwillig diesem minderwertigen System hingibt?

Gute Frage…

Der Linux-User ist ein Mensch mit sehr wenig Freunden.

Echt oO

Kein Wunder, schließlich muss er sich für den Rest seines Lebens mit den Fehlern seines Betriebssystems herumschlagen.

Vielleicht aber auch, weil er nicht andauern neu Installieren muss. Er kann ohne Bluescreens arbeiten und wird so natürlich nicht dazu gewungen einen Pausenausflug ins RL zu machen

Für ihn sind qualitative Betriebssysteme wie Windows einfach zu gut, so dass er sich nicht in der Lage fühlt, mit diesem System vernünftig zu arbeiten.

Der war gut

Kein Wunder, da er ja aus seiner Kindheit nur Schlechtes gewohnt ist.

Jupp – Windows
Durch mangelnde Zuneigung seitens der Eltern in der früheren Kindheit? wird ihm durch die dadurch entstandene psychische Verhaltensstörung oft nicht klar, auf was er sich einlässt.

Wenn wer meine Mutter beleidigt dann meistens, weil ihm die Argumente ausgehen…

Ein weiterer aus der Verhaltensstörung resultierender Faktor ist die auftretende Aggressivität.

Tjo, staut sich halt, wenn man den Frust nicht bei jedem Bluescreen ablassen kann

[…troll, troll…]
Also ich finds lustig :D So Jugendprojekte find ich immer gut. Ist zwar fachlich etwas Fraglich, aber hier lernen die Trolle immerhin eine weitgehend leserliche Rechtschreibung…

Blobby Volley Xtreme!

Jeder der sich auf LAN-Partys rumtreibt oder sich etwas für Freeware interessiert kennt es: Das Kultgame „Blobby Volley„. Doch was tut man, wenn man dauernd verliert? Die Frage wird sich wohl einer meiner Freunde gestellt haben, denn beim letzten Daddeln zwischendurch packte er seinen Debugger aus und veränderte den Server etwas. Das Resultat: Blobby mit 5-facher Geschwindigkeit. Nur was für Leute mit guten Reflexen :D. Aber auch fül ältere ist gesorgt: In Zeitlupe kann man sich richtig schön ärgern, wenn man Sekundenlang mit ansehen muss, wie man danebenhaut…

Da aber leider auch unschöne Sachen wie Laghack o.ä. damit möglich sind gibts keine Anleitung.

Ach ja – Beifahrer…

Stellt euch folgende Situation vor: Ihr befindet euch mitten auf der Autobahn, fahrt mit 130 durch die Gegend und eine nette, weibliche Stimme ertöhnt vom Beifahrersitz: „Jetzt nach links abbiegen“.

WTF1: Wie soll ich bei der Geschwindigkeit sofort ne 90°-Drehung vollführen?
WTF2: Wie soll ich heil durch den Gegenverkehr kommen?

Typischer Fall vom „Frau liest Karte“? Naja, nicht ganz. Zwar erfüllt die Aussage so einige Vorurteile einer Frau, aber der Ratschlag kam von meinem Neuen Navi-System… (Schönen Gruß an Navigon/Medion :p).

Ich bin im übrigen dann doch Spontan nach rechts abgefahren ;)

Warning: Nerd inside