Schlagwort-Archive: Drucker

BitBastelei #462 – MBrush: Mobiler Drucker

BitBastelei #462 - MBrush: Mobiler Drucker

(2 GB) 00:29:54

2021-11-07 11:00 🛈

Auch wenn viel über Digitalisierung geredet wird: Leider kommt man noch immer nicht an Papier und den dazu nötigen Druckern vorbei. Einen etwas anderen habe ich heute in der Hand: Den MBrush. Technisch ist es ein Tintenstrahl-Druckkopf, welcher jedoch nicht am üblichen Gestänge für A4-Blätter hängt, sondern per Hand und Sensor funktioniert. Laut Hersteller soll man so auf beliebige Flächen drucken können. Ob das funktioniert?

Inhalt

  • 00:00 Meine Anforderungen
  • 03:25 Gerätebeschreibung & Lieferumfang
  • 07:01 Inbetriebnahme
  • 11:28 Abstandshalter
  • 12:34 Anleitung & Druckschablonen
  • 15:29 WLAN einrichten
  • 16:20 Webinterface
  • 20:38 Eigenes Motiv drucken
  • 22:34 Drucken auf Holz & Plastik
  • 23:51 Sinnvolle Nutzung
  • 24:17 Schwächen
  • 27:01 Fazit

Links zum Thema

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. Ich bin Teilnehmer bei den Partnerprogrammen von amazon.de und aliexpress.com. Durch Nutzung der mit Stern (*) gekennzeichneten Links im Video oder auf meiner Webseite erkennt der Anbieter, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht.

BitBastelei #164 – Reparatur: HP PSC Tinten-Multifunktionsgerät (PSC 1315)

BitBastelei #164 - Reparatur: HP PSC Tinten-Multifunktionsgerät (PSC 1315)

(319 MB) 00:10:57

2015-09-06 10:00 🛈
Aktuelle Tintenstrahldrucker haben meist einen überschaubaren Lebenszyklus: Kaufen, paar Seiten Drucken und bei leerer Patrone entsorgen. Der vorliegende HP PSC 1315 hat da mit über 10 Jahren ein beträchtliches Alter erreicht – und das obwohl es ein eher günstiges Gerät war. Doch nun scheint Schluss zu sein: Der Druckkopf brauch 30 Sekunden für eine Zeile und einschalten ist auch nur noch sporadisch möglich. Da ich aber auch keine wirklichen Alternativen gewissenhaft empfehlen kann werfen wir mal einen Blick drauf – vielleicht ist der Fehler ja noch recht einfach zu beheben.