Schlagwort-Archive: bitbastelei

BitBastelei #577 – 10-Jahres-Rauchmelder: Fehlersuche & Innenleben

BitBastelei #577 - 10-Jahres-Rauchmelder: Fehlersuche & Innenleben

(151 MB) 00:00:00

2024-02-04 11:00 🛈

Wer mag es nicht, wenn mitten in der Nacht wieder ein Rauchmelder grundlos die Beschallung aufdreht. Insbesondere Ärgerlich, wenn es immer wieder passiert. Also gehen wir mal auf die Suche, ob wir die Ursache und idealerweise eine Lösung für die Zukunft finden können.

Hinweis: Im Video kommen Insekten vor.

Inhalt:

00:00 Das Problem
01:21 Zerlegerei
01:32 Innenleben
07:57 Reinigung & Zusammenbau

Fehler und Ergänzungen:

  • 10:04 – Merkt man, dass ich das im Oktober aufgenommen hatte? 😉
  • Das Nachfolgemodell am selben Ort hat nur knapp einen Monat durchgehalten :(. Inzwischen hat sich das schwüle Wetter und damit die Problematik erst mal verzogen.
  • Da es Fragen gab: Nein, der Rauchmelder hängt nicht in einem bewohnten Bereich. IANAL: Der Bereich zählt nach meiner Interpretation als Rettungsweg im Innenbereich, auch wenn die Abschottung gegen die Außenwelt nur sehr rudimentär gegeben ist.

Links zum Thema:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fransenfl%C3%BCgler

Transparenz:

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. Nicht, dass ich eine Wahl hätte 😉

BitBastelei #576 – tmux – Terminalmultiplexer Grundlagen

BitBastelei #576 - tmux - Terminalmultiplexer Grundlagen

(176 MB) 00:00:00

2024-01-28 11:00 🛈

Wenn man an Unix-Artigen Systemen mit Textkonsolen arbeitet sind Terminalmultiplexer wie tmux ein wichtiges Werkzeug. Mit diesen kann man Programme im Hintergrund laufen lassen, von mehreren Rechnern auf die selben Prozesse zugreifen, eine Art von Tabs innerhalb einer Sitzung nutzen oder den Bildschirm Horizontal oder Vertikal teilen um mehrere Programme gleichzeitig im Auge behalten zu können. Schauen wir mal, wie man tmux grundlegend nutzt und was es mit Sessions, Windows und Panes so auf sich hat.

Inhalt

00:00 Terminalmultiplexer
01:14 Sessions
08:13 Windows
11:06 Panes
14:39 synchronize panes
16:07 Hilfe und Konfiguration
18:20 Fazit

Links zum Thema

Transparenz

Die gezeigte Software ist kostenfrei verfügbar, zum Zeitpunkt des Videos bestanden keine Werbeverträge mit den Herstellern.

BitBastelei #575 – Industrial RS232-LAN-Server

BitBastelei #575 - Industrial RS232-LAN-Server

(529 MB) 00:00:00

2024-01-21 11:00 🛈

Früher war es üblich, dass viele Geräte üder RS232, also die klassische „Serielle Schnittstelle“, gesteuert wurden. Gut und einfach, aber eben auch eher für lokale Verbindungen gedacht. Sollen nun solche Geräte plötzlich Netzwerkfähig werden, muss irgendwas in Richtung PC dazwischen. Im Bastelsektor sind hier oft SBCs wie Raspberry Pi oder Router mit USB-Anschluss verbreitet. Was aber, wenn es „industrial“ sein soll und Dinge wie der Raspberry noch nicht auf dem Markt sind. Vor dieser Aufgabe stand der Hersteller dieses Gerätes, welches eine RS232-USV netzwerkfähig machen sollte. Also schauen wir mal, wie er das gelöst hat und was wir sonst so über das Gerät herausfinden können.

Inhalt

  • 00:00 Funktion der Box
  • 03:50 Zerlegerei
  • 06:18 Aufbau der Platine
  • 12:06 WebUI und Software
  • 16:15 Fazit

Transparenz

Das Gerät wurde mir kostenfrei überlassen. Ich habe zum Zeitpunkt des Videos keine Werbeverträge o.Ä. mit dem Hersteller oder Verkäufern.

BitBastelei #574 – SSDs & Festplatten mit SMART prüfen

BitBastelei #574 - SSDs & Festplatten mit SMART prüfen

(631 MB) 00:00:00

2024-01-14 11:00 🛈

In heutigen PCs und Laptops sorgen SSDs und Festplatten dafür, dass man seine Dateien dauerhaft speichern kann. Beide haben aber ein Problem: Sie nutzen sich mit der Zeit ab und halten nicht ewig. Viele Defekte sind dabei nicht plötzlich, sondern kündigen sich lange vorher an. Hält meinen einen Blick drauf, kann man so sich anbahnende Fehler erkennen, einen Austausch einplanen und so verhindern, dass das System ungeplant mittendrin abstürzt. Die Technik, über welche man diese Werte sehen kann, nennt sich S.M.A.R.T. – die Self-Monitoring, Analysis & Reporting Technology. Wie man das nutzt, welche Werte interessant sein können und was man sonst zum Funktionstest von SSDs und Festplatten hilfreich sein kann schauen wir und heute an.

Inhalt

  • 00:00 Überblick
  • 01:24 Mechanische Defekt-Indikatoren
  • 03:22 Spin-Up-Test (Festplatten)
  • 05:16 Verbindungsprüfung
  • 07:02 SMART: Stammdaten und Messwerte
  • 11:42 SMART: Selbsttest
  • 13:59 Windows SMART: CrystalDiskInfo
  • 16:52 Windows Selbsttest: GSmartControl
  • 19:01 Fazit

Links zum Thema

Hinweise und Ergänzungen

  • S.M.A.R.T. ist nur für SSDs und Festplatten verfügbar, Speicherkarten oder USB-Sticks können üblicherweise keine Werte melden.

Transparenz

Die gezeigte Software ist kostenfrei verfügbar, zum Zeitpunkt des Videos bestanden keine Werbeverträge mit den Herstellern.

BitBastelei #573 – UV-Nagelbelichter

BitBastelei #573 - UV-Nagelbelichter

(947 MB) 00:00:00

2024-01-07 11:00 🛈

Beim Basteln nutze ich immer mal wieder verschiedene Kleber, welche mit UV-Licht ausgehärtet werden. Bisher hatte ich eine UV-LED über die betroffenen Stellen gehalten um die Reaktion auszulösen. Möchte man größere Flächen aushärten, geht das doch etwas auf die Armkondition. Als mir bei einer Bestellung ein Nagelbelichter begegnet ist klang das nach einer interessanten Idee, denn diese nutzen meist ebenfalls UV.

Inhalt

  • 00:00 Die Packung
  • 03:05 Das Gerät
  • 05:03 Funktionstest
  • 07:34 Zerlegerei & Platinen
  • 11:42 Controller-Board
  • 19:36 Strommessung
  • 20:27 LED-Spannung
  • 21:57 Belichtungstest

Fehler und Ergänzungen

  • 16:58 Doch, stimmte. + unten, – oben. Sieht man an der Füllung des oberen Pins.

Transparenz

Das Produkt wurde selbst gekauft und bezahlt. In der Videobeschreibung sind Affiliate-Links zu Produkten, welche im Video zu sehen sind. Durch Nutzung dieser Links erkennt der Händler, dass Ihr über meine Seite zu ihnen gefunden habt. Ich werde prozentual an hierüber erzielten Umsätzen beteiligt, die Preise ändern sich hierdurch für Käufer*innen nicht. Tipp: Vergleicht vor einem Kauf die Preise – einige Händler erhöhen diese, wenn sie merken, dass die in Videos verlinkt wurden.

BitBastelei #571 – STM32F302: Grundbeschaltung und USB-Bootloader (DIY USB Kabeltester Part 1)

BitBastelei #571 - STM32F302: Grundbeschaltung und USB-Bootloader (DIY USB Kabeltester Part 1)

(1 GB) 00:00:00

2023-12-24 11:00 🛈

In Folge 561 hatte ich einen USB-Kabeltester gezeigt und angemerkt, dass ich mit der Funktionsweise nicht wirklich zufrieden bin. Nunja, ich hatte noch etwas Platz auf einem Board, also schnell an einem Abend einen Prototyp zusammengeklöppelt. Heute geht es um den ersten Teil: Den Prozessor. Ein STM32 soll als Basis dienen, also werfen wir mal auf die Grundbeschaltung und ob wir nativ per USB mit dem Chip reden können.

Inhalt

  • 00:00 Vorgeschichte/Einleitung
  • 00:57 CPU-Auswahl
  • 03:24 Grundbeschaltung
  • 06:24 Basis-Perepherie
  • 10:18 Stromversorgung
  • 12:42 USB-Beschaltung
  • 18:30 Prototyplörung
  • 19:57 Erster Test
  • 25:50 Verbinden mit STLink
  • 27:38 Programmierung mit Arduino
  • 31:53 USB-Test & Fehlersuche
  • 33:53 DFU-Programmierung (USB)
  • 35:29 Fazit

Links zum Thema

Transparenz

Alle Bauteile wurden selbst gekauft und bezahlt, das Design wurde selbst zusammengeklickt. Falls nach Fertigstellung des Prototyps kein Rauch raus kommt oder grobe Fehler auffallen, werden die Quelldateien unter freier Lizenz veröffentlicht.

BitBastelei #569 – Die „neuen“ ESP32-Varianten

BitBastelei #569 - Die "neuen" ESP32-Varianten

(1 GB) 00:00:00

2023-12-10 11:00 🛈

Früher war die ESP-Welt einfach: Der ESP8266 für güstige Sachen, der ESP32 wenn man mehr Leistung wollte. Tja, inzwischen finden sich unter der Bezeichnung „ESP32“ viele Subvarianten, welche unterschiedlich leistungsfähig sind und teils sogar ohne WLAN daher kommen. Also schauen wir mal, was C, S, H und die ganzen Zahlen so bedeuten und ob man die „Neuen“ auch so einfach nutzen kann, wie die Klassiker.

Inhalt

  • 00:00 ESP-Historie: ESP8266
  • 04:31 ESP-Historie: ESP32 (Classic)
  • 07:44 ESP32-S2
  • 08:25 ESP32-S3
  • 09:38 ESP32-C2
  • 11:43 ESP32-C3
  • 12:53 ESP32-C6
  • 14:21 ESP32-H2
  • 15:25 ESP32-C5/ESP32-P4
  • 17:20 ESP32-C3 in Arduino
  • 24:16 ESP32-C6 in Arduino
  • 31:33 Zusammenfassung/Fazit

Fehler und Ergänzungen

  • 15:25 ESP32-C5 wird neben 2.4GHz auch 5GHz unterstützen (Danke Mr Unwissend)
  • 22:11 CDC On Boot leitet die Serial.print-Ausgaben auf die USB-Schnittstelle um
  • 28:58 Jepp, in den letzten Wochen sind mir die ersten Zigbee-Erfolge mit dem IDF (also ohne Arduino) in der Timeline begegnet
  • –:– Auch Micropython wird bereits unterstützt

Transparenz

Alle Boards wurden selbst gekauft und bezahlt. Markiert, da sich der Vergleich auf die Produkte eines Herstellers beschränkt.

BitBastelei #568 – bcachefs: Der neue Dateisystem-Alleskönner für Linux

BitBastelei #568 - bcachefs: Der neue Dateisystem-Alleskönner für Linux

(380 MB) 00:35:52

2023-12-03 11:00 🛈

Im Speicherumfeld gibt es einige All-in-one-Dateisysteme, welche viele Funktionen wie RAID, Volume Management, Snapshots, verteilen auf unterschiedlich schnelle Geräte, Kompression u.v.A. ineinander Vereinen. Am bekanntesten sind ZFS, welches jedoch lizenztechnisch schwierig ist, und BTRFS, welches – zumindest bei mir – nicht grade für seine Datensicherheit bekannt ist. Bcachefs verspricht diese Probleme zu lösen und noch mehr Funktion zu unterstützen. Ende 2023/Anfang 2024 soll das System das erste mal im stabilen Kernel verfügbar sein, also schauen wir mal wie man das nutzt.

Inhalt

  • 00:00 Dateisystemtheorie
  • 02:01 Copy-on-Write & Snapshots
  • 03:21 RAID & LVM
  • 06:09 bcachefs
  • 08:28 Voraussetzungen
  • 11:11 Partition fomatieren
  • 12:11 Verschlüsselung
  • 13:15 Kompression
  • 15:51 Attribute: Konfiguration pro Datei/Ordner
  • 16:59 Striping („RAID0“)
  • 18:27 Replicas („RAID1/RAID10“)
  • 20:28 Erasure Coding („RAID5/RAID6“)
  • 21:20 Tiered Storage / Caching
  • 28:21 Sysfs-Schnittstelle
  • 30:11 Subvolumes und Snapshots
  • 32:36 Ausblick und Fazit

Links zum Thema

Sonstige Hinweise

  • Den Grammatikfehler im Beispieltext hat ChatGPT ganz alleine hinbekommen… Oo
  • 14:46 Die Level unterscheiden sich je nach Algorithmus. Für zstd sollten laut Anleitung -7 bis 22 zulässig sein

Transparenz

Es ist Open Source und kostenlos. Was erwartet ihr hier? 😉

BitBastelei #567 – HDMI Matrix Switch

BitBastelei #567 - HDMI Matrix Switch

(1 GB) 00:15:20

2023-11-26 11:00 🛈

Egal ob PC, Spielekonsolen, Blu-Ray, Streaming-Stick oder Set-Top-Box – quasi alles im Consumer-Sektor läuft heute über HDMI. Problematisch wird es, wenn die Eingänge des Fernsehers/Monitors nicht ausreichen oder man mehrere Ausgabegeräte nutzen möchte. Hier kann ein HDMI Matrix Switch helfen. Dieser kann mehrere HDMI-Eingänge mit mehreren HDMI-Ausgängen verbindet. Anders gesagt, er fungiert als eine Art „Kreuzschalter“ für HDMI-Signale. So kann man eine deutlich höhere Flexibilität für Heimkino, Konferenzräume oder das Gaming-Setup schaffen und ohne ständiges und abnutzendes Umstecken z.B. zwischen Monitor und Fernseher wechseln.

Inhalt

  • 00:00 Matrix-Switche & Inhalt
  • 01:35 Funktionsversprechen
  • 02:39 Anschlüsse
  • 05:01 Zerlegerei
  • 06:05 Innenleben
  • 12:53 Funktionstest

Transparenz

Das Gerät wurde selbst gekauft und bezahlt. Falls ihr auf der Suche nach solchen Geräten seit achtet auf die Funktionen – das gezeigte Modell kann z.B. nur 18GBit/s und ist daher nur eingeschränkt für hohe Auflösungen oder Frameraten tauglich.

BitBastelei #566 – Cloud-(Licht-)Bau

BitBastelei #566 - Cloud-(Licht-)Bau

(2 GB) 00:27:35

2023-11-19 11:00 🛈

Heute bauen wir unsere eigene Cloud. Also zumindest eine Lampe. Die wie eine Cloud aussieht. Und mit der Cloud spricht. Sagte ich schon Cloud? OK, ich hör ja schon auf. Vor langer Zeit hatte ich mal eine Kinderlampe in Form einer Wolke aus der Restekiste mitgenommen. Simpelste Technik hat der Hersteller eingebaut – das geht natürlich nicht. Also packen wir mal das Werkzeug aus und bringen diese Lampe ins WLAN.

Inhalt

  • 00:00 Die Original-Lampe
  • 02:17 Zerlegerei und Original-Schaltung
  • 07:26 Umbauplanung
  • 12:56 WLED-Installation
  • 14:13 ESPHome-Installation
  • 16:43 Hardware-Aufbau
  • 22:36 Funktionstest
  • 24:54 Endmontage
  • 26:06 Fazit

Hinweise und Ergänzungen

  • Ja, wieder eins der Videos aus der Zeit, in der das Intro kaputt war.
  • In einigen Szenen ist durch schlecht gebaute Lampen ein Flackern zu sehen.

Transparenz

Die Lampe sowie die für den Umbau verwendeten Bauteile wurden selbst gekauft und bezahlt.