Schlagwort-Archive: KiCAD

BitBastelei #359 – Haxko SMD-Lötkit; Making of Part 2

BitBastelei #359 - Haxko SMD-Lötkit; Making of Part 2

(1 GB) 00:41:07

2019-11-17 11:00 🛈

Platinen sieht man hier ja oft, aber wie kommt so ein Board überhaupt zustande? Schauen wir doch mal, wie von der Idee bis hin zum fertigen Board bei mir so der Ablauf ist.

Part 1: https://www.adlerweb.info/blog/2019/11/10/bitbastelei-358-haxko-smd-loetkit-making-of-part-1/

In diesem Teil sind folgende Schritte erläutert:

  • 00:49 – Aufbau des PCB
  • 12:22 – Stromversorgung
  • 20:38 – ERC/DRC
  • 21:55 – Plotten: Generieren der Gerber-Dateien
  • 23:17 – Herstellersuche
  • 24:39 – Erster Prototyp
  • 25:18 – Verbesserungsvorschläge
  • 30:15 – Zollgeschichten
  • 31:13 – Endkontrolle
  • 35:23 – Dokumentation
  • 36:34 – Befestigung & Last-Minute-Zeugs
  • 37:41 – Die Nacht der Technik
  • 38:45 – Nachlese: Was hätte man besser machen können

Links zum Thema:

BitBastelei #358 – Haxko SMD-Lötkit; Making of Part 1

BitBastelei #358 - Haxko SMD-Lötkit; Making of Part 1

(815 MB) 00:40:28

2019-11-10 11:00 🛈

Platinen sieht man hier ja oft, aber wie kommt so ein Board überhaupt zustande? Schauen wir doch mal, wie von der Idee bis hin zum fertigen Board bei mir so der Ablauf ist. Als Beispiel nutze ich ein SMD-Lötkit, welches wir als Hackerspace “haxko” erstmalig bei der “Nacht der Technik” angeboten haben.

Part 2: https://www.adlerweb.info/blog/2019/11/17/bitbastelei-359-haxko-smd-loetkit-making-of-part-2/

In diesem Teil sind folgende Schritte erläutert

  • 00:45 – Wo kommt die Idee her
  • 02:51 – Anforderungen / Von der Idee zum Konzept
  • 08:41 – Schaltungssimulation
  • 09:51 – Prototyp Nummer 1: Das Breadboard
  • 10:52 – Schaltung in EDA-Software (KiCAD) übertragen
  • 16:29 – Bauteile suchen (Verfügbarkeit, grober Preis)
  • 22:33 – Neue Footprints für unbekannte Bauteile erstellen
  • 29:31 – Von SVG zu PCB-Art

Links zum Thema

BitBastelei #155 – KiCad: Wir basteln ein PCB

BitBastelei #155 - KiCad: Wir basteln ein PCB

(66 MB) 00:30:50

2015-06-28 10:00 🛈
KiCad ist eine freie Software zur Erstellung von PCBs. Ich selbst nutzte bisher das Paket EAGLE, wenn es jedoch freie Alternativen gibt, welche meine Bedürfnisse erfüllen, wechsel ich gerne. Hier gibts einen Kurzen Blick auf KiCad und die enthaltenen Funktionen. Als Beispiel wird die Blink-Schaltung von http://www.555-timer-circuits.com/flashing-led.html erstellt, in ein Board umgesetzt und passende Gerber-Dateien zur Platinenbestellung erzeugt.

Automatische Kicad BZR-Builds unter Gentoo

KiCad ist ein neuer, mächtiger Editor zum Entwurf von Schaltungen. Leider ist die letzte mehr-oder-weiniger-Stable, welche unter Gentoo im Portage-Tree verfügbar ist, von 2013 und lässt einige nette Funktionen vermissen. Wer mehr möchte greift üblicherweise direkt auf den Entwicklungszweig zurück, welcher in einem BZR-Repository bereitsteht. Für auf Debian und Redhat basierende Distributionen gibt es ein Installationsscript, welches sich um alle Voraussetzungen und den Build-Prozess kümmert. Für Gentoo stehen Ebuilds im Displacer-Overlay bereit. Da die Overlays bei mir nicht sauber funktionierten habe ich nebenbei™ das offizielle Script um die Gentoo-Deps erweitert. Nicht schön, aber macht das Leben leichter. Kompletter Code mit patchfile ist drüben bei gist verfügbar.