Schlagwort-Archive: BitBastlei

BitBastelei #292 – TS100 – Portabler Lötkolben mit direkter Beheizung

BitBastelei #292 - TS100 - Portabler Lötkolben mit direkter Beheizung

(2 GB) 00:48:21

2018-07-15 12:00 🛈

Auch ich bin nun unter die “Elektronik-Hipster” gegangen und habe mit einen TS100 zugelegt. Dieser Lötkolben der chinesischen “Guangzhou e-Design Intelligent Technology Co., Ltd.” (aka Miniware) ist in den letzten Monaten immer wieder von diversen Bastlern gelobt worden. Handlich, Mobil, direkt beheizte Lötspitzen – alles technisch sehr interessant, mit ca. 60€ aber auch nicht ganz preiswert. Da ich ohnehin auf der Suche nach einem neuen Lötkolben für Unterwegs war habe ich es trotzdem mal riskiert…

Inhalt

  • 00:00 Warum habe ich mir den TS100 geholt?
  • 01:41 Aufbau klassischer Lötkolben
  • 03:53 Erster Blick aufs TS100
  • 08:36 Stromversorgung des TS100
  • 10:20 Inbetriebnahme und Originalfirmware
  • 13:46 Konfiguration per USB
  • 16:49 Open-Source-Firmware “Ralim” – Installation
  • 21:10 Ralim – Menüs und Bedienung
  • 24:46 Eigenes Logo
  • 26:32 Lötspitzen
  • 28:33 Aufheizvergleich: TS100, ZD-415 und 3€-Lötkolben
  • 33:04 Heizvergleich: Nachregelung bei Erdfläche
  • 35:45 Teardown, Aufbau und vermutete Funktionsweise
  • 44:15 Fazit

Produktlinks

Disclaimer

Das Produkt wurde selbst gekauft. Es werden Affiliate-Links zu Amazon und Aliexpress verwendet. Dies bedeutet, dass bei Käufen eurerseits ein Anteil des Amazon-Gewinns an mich ausgezahlt wird. Die Preise bleiben für euch natürlich gleich.

BitBastelei #289 – Container vs. VMs: Ein Blick auf Docker

BitBastelei #289 - Container vs. VMs: Ein Blick auf Docker

(458 MB) 00:52:09

2018-06-24 12:00 🛈

Containersysteme wie Docker versprechen nach der Virtualisierung den nächsten großen Schritt bei der zusammenführung von IT-Ressourcen zu sein. Im Gegensatz zu einer VM wird auf das Betriebssystem verzichtet, stattdessen laufen Programme in einem abgesperrten Bereich.
Also werfen wir mal einen groben Blick darauf was diese Container sind, wie man sie mit Docker nutzt und was es alles so drumherum gibt.