Schlagwort-Archive: virt-manager

virt-manager/libvirt: Installation nicht möglich: virtlogd-sock

Beim Erstellen einer neuen VM über virt-manager erhielt ich heute folgende Meldung:

Ursache ist das Logging, welches in einen eigenen Dienst ausgelagert wurde. Neben libvirtd muss nun auch virtlogd vor dem Start der VM geladen werden. Für systemd-Nutzer heißt das also…

 

BitBastelei #179 – Freie Virtualisierung mit QEMU/KVM/LibVirt/Virt-Manager

BitBastelei #179 - Freie Virtualisierung mit QEMU/KVM/LibVirt/Virt-Manager

(27 MB) 00:16:42

2016-01-10 12:01 🛈

Virtualisierung ist praktisch – Hardware sparen, Dinge testen, Zuverlässigkeit erhöhen. Programme dazu gibt es auch einige, doch die Meisten verlangen für den vollen Funktionsumfang einen nicht gerade kleinen Geldbetrag. Unter Linux ist die die Kombination QEMU/KVM schon seit langem eine schnelle und einfache Methode virtuelle Systeme zu betreiben. Mit LibVirt und dem Virt-Manager lässt sich dieses Konstrukt dann selbst in großen Installationen übersichtlich verwalten.