Schlagwort-Archive: Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012R2: Dienststörung durch Shellhardwareerkennung (ShellHWDetection)

Wieder ein roter Kasten im Server Manager: Ein kritischer Fehler bei den Diensten mehrerer Server: Die “Shellhardwareerkennung” aka “ShellHWDetection” wäre nicht gestartet.

Bild: https://www.adlerweb.info/blog/wp-content/uploads/2016/09/shellhw01-300×214.png

Dienstkunde

Erste Frage: Was macht der Dienst denn? Nunja, er kümmert sich um “lebenswichtige” Dinge wie Autostart von CD, Erkennung von SD-Karten oder das Management von Dockingstationen eines Laptops. Wegen seiner Kritikalität wird der Dienst unter Windows auch nur dann gestartet, wenn ein Nutzer aktiv am Rechner oder per RDP angemeldet ist. Der Fehler im Servermanager wird also immer dann ausgelöst, wenn kein Nutzer interaktiv am Rechner arbeitet.

Stummschaltung

Kurzfassung: Ruhe bitte. Der gestoppte Dienst ist ein Normalzustand und sollte folglich auch nicht als Fehler angekreidet werden. Um die Meldung zu unterdrücken öffnen wir im Servermanager das Dashboard und suchen die Gruppe/Box “Alle Server“. Durch einen Klick auf “Dienste” öffnet sich die Detailansicht in einem neuen Fenster. Dort kann man im Dropdown-Menü “Dienste” den Haken der Shellhardwareerkennung entfernen. Die Meldungen sollten nun verschwinden und fortan bei keinem Entscheider mehr Stirnrunzeln verursachen können.

Bild: https://www.adlerweb.info/blog/wp-content/uploads/2016/09/shellhw02-300×214.png

Hat man selbst weitere Servergruppen definiert muss man die Schritte für jede entsprechend wiederholen.

Windows Server 2012R2: “Ereignisdaten können nicht abgerufen werden” durch LDS-Rolle

Eigentlich ist der Server Manager ja eine tolle Idee: Windows-Server können hiermit auch von Personen ohne Textkonsolenaffinität in großen Teilen zentral verwaltet werden. Dumm nur, wenn entscheiderabweisende, rote Fehlermeldungen das Dashboard zieren. Klickt man eine dieser Warnungen an erscheint als Serverstatus

Online – Ereignisdaten können nicht abgerufen werden

Auch die Details sind nicht wesentlich aussagekräftiger:

Ereignisse aus adam.events.xml konnten nicht aufgezählt werden

Ursache in meinem Fall: Microsoft Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS). Diesen hatte ich seinerzeit,in der Vermutung, dass er für einen LDAP-Zugriff auf das AD notwendig wäre, mit angeklickt. Knackpunkt: Er wurde nie fertig eingerichtet. Der hierzu nötige Wizzard ist nur im Startmenü zu finden und wird nicht, wie bei anderen Rollen üblich, direkt im Servermanager verlinkt. Durch die fehlende Konfiguration wird eine Warnung generiert, welche ihrerseits wegen eines Fehlers im Servermanager nicht korrekt angezeigt wird.

Als Lösung kann man entweder die LDS-Rolle über das Startmenü fertig konfigurieren oder – wenn man sie wie ich wegen falscher Vermutungen installierte – einfach entfernen. Ein LDAP-Zugriff auf das AD ist auch ohne sie möglich.

BitBastelei #195 – Windows 2012R2 Failovercluster mit VMware

BitBastelei #195 - Windows 2012R2 Failovercluster mit VMware

(42 MB) 00:26:35

2016-05-01 10:00 🛈

Wieder mal eine Runde “Serverzeugs”: Windows Server 2012 R2 kann über “Failoverclustering” eine Hochverfügbarkeit bereitstellen. Hierzu müssen alle Clusterknoten auf einen gemeinsamen Speicher direkt zugreifen können. Kommt eine Virtualisierungsinfrastruktur wie VMWare hinzu muss man etwas basteln um eine stabile Funktion zu erreichen.

VMWare KB1037959: Microsoft Clustering on VMware vSphere: Guidelines for supported configurations

BitBastelei #185 – Windows Server 2012 R2: Grundinstallation/Domäne

BitBastelei #185 - Windows Server 2012 R2: Grundinstallation/Domäne

(20 MB) 00:16:20

2016-02-21 10:00 🛈

Wenn ein Netzwerk auf Windows-Basis eingerichtet werden soll ist als zentrale Stelle häufig der Windows Server anzutreffen. Aktuell ist die Version 2012 R2 die neueste, welche offiziell Verfügbar ist. Hier gibt es eine Kombination aus Installation des Servers, Konfiguration als Domänencontroller und diversen Abschweifungen. Das fertige Konstrukt kann als Startpunkt für weitere Einrichtungen dienen.

Download: https://www.microsoft.com/de-de/evalcenter/evaluate-windows-server-2012-r2